Klarsichtkino: Durchblick im Globalisierungsdschungel

Nicht zuletzt die Finanzkrise zeigt das Scheitern der neoliberalen Politik, die in allen Teilen der Welt zu einer größeren sozialen Unsicherheit, ökologischen Problemen und einer Nahrungsmittelkrise führt. In der Reihe „Klarsicht“ werden Filme abseits des Mainstreams gezeigt, die sich dokumentarisch oder fiktional mit den drängenden Fragen einer zunehmend privatisierten und globalisierten Welt im sozialen Ungleichgewicht beschäftigen.

Dabei vermitteln die ausgewählten Filme Zusammenhänge und Hintergründe und zeigen – auch im historischen Rückblick – Möglichkeiten des Widerstands gegen Ausbeutung, Entrechtung und Umweltzerstörung auf. Nach den Filmen besteht die Möglichkeit zur moderierten Diskussion.

Für interessierte Gruppen und Schulklassen können wir in der Spielwoche von Freitag bis Mittwoch auch vormittags Termine anbieten.

Alle Filme werden im Kino Babylon im Kulturzentrum Pelmke gezeigt. Adresse: Kino Babylon, Pelmkestr. 14, 58089 Hagen. Anfahrtsbeschreibung

Die Veranstalter der Filmreihe sind:

allerwelthaus-logoAllerwelthaus Hagen

logo_attacAttac Hagen

Grüne Jugend Hagen

logo_dgbDGB-Kreisverband Hagen

logo_hagener_friedenszeichen Hagener Friedenszeichen e.V.

GEW-Hagen Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Hagen

IG Metall Hagen

Jusos Hagen

babylon-logoKino Babylon

linker-dialog-rlsLinker Dialog Hagen in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung NRW

verdijugendver.di Jugend

Advertisements